Rheinland-Pfalz

Kreisverband Ludwigshafen-Vorderpfalz

Stark für Mensch und Umwelt in der Metropolregion - der VCD

Ein gutes Bus- und Bahnangebot, mehr Platz für Fahrräder, weniger und CO2-neutrale Autos, spielende Kinder auf der Straße: So sieht nachhaltige Mobilität für den Verkehrsclub Deutschland aus.
Im Kreisverband Ludwigshafen-Vorderpfalz sind die Mitglieder der kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer und der Gemeinden des Rhein-Pfalz-Kreises organisiert.
In Ludwigshafen gibt es einen Mobilitäts-Stammtisch, bei dem sich regelmäßig Mitglieder und an Verkehrsthemen interessierte Bürgerinnen und Bürger treffen. Dort werden Ideen entwickelt, Anregungen für Politik und Verwaltung erarbeitet und die Bürger mittels Öffentlichkeitsarbeit auf Themen aufmerksam gemacht.

Ludwigshafen-Vorderpfalz

Lastenrad LUise im Dienst der Bürger

Der VCD und Dein Lastenvelo Mannheim (LaMA) haben mit "LUise" im Stadtteil West in Ludwigshafen ein erstes Lastenrad zur kostenlos Ausleihe in Dienst gestellt. Wer sich auf der Internetseite von LaMa registriert, kann das Rad ebenso reservieren, wie die Lastenräder in Mannheim. mehr

Der VCD Ludwigshafen-Vorderpfalz und Dein Lastenvelo Mannheim (LaMA) planen in Ludwigshafen ein Lastenfahrrad anzubieten, dass Jedermann kostenlos ausleihen kann. Zur Finanzierung des Lastenrads suchen die Vereine noch SpenderInnen. mehr

Ludwigshafen-Vorderpfalz

Spaziergang entlang der geplanten Nord-Route

Zum Spaziergang entlang der geplanten BASF Nord-Route, der vom VCD und der BUND Kreisgruppe Ludwigshafen angebotenen wurde, kamen viele Bürger und traten für den Erhalt Ihres barrierefreien Zugangs zum Rhein ein. mehr

Ludwigshafen-Vorderpfalz

VCD fordert bessere Fußwege

Der VCD legt der Stadt Forderungen für die Verbesserung des Fußverkehrs vor. Damit soll das umweltfreundliche und das die Gesundheit fördernde Gehen gefördert werden. Zudem beleben Fußgängerinnen und Fußgänger die Stadt. mehr

Ludwigshafen-Vorderpfalz

Ludwigshafen tritt beim Fahrradklima auf der Stelle

• Für den VCD sind die Bemühungen der Stadt seit 2018 nicht ausreichend • Öffnung weiterer Einbahnstraßen Schritt in die richtige Richtung • VCD fordert Verbesserungen bei den schlecht bewerteten Radwegen mehr

Der Vorstand des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) Ludwigshafen freut sich über die Öffnung weiterer Einbahnstraßen gegen die vorgeschriebene Fahrtrichtung für Radverkehr. „Das erspart Radfahrern Umwege und schließt Lücken im Radwegenetz“, erklärt der Vorsitzende Helmut Buchholz. mehr

• VCD fordert Verkehrswende • Schnelle Aktualisierung des Gesamtverkehrsplans Ludwigshafen ist erforderlich Der VCD Ludwigshafen fordert von der Stadt eine Verkehrswende als Beitrag für den Klimaschutz. Dafür muss laut dem Vorsitzenden Helmut Buchholz der Gesamtverkehrsplan von 2006 so schnell es geht an die Erfordernisse angepasst werden. mehr

Der Kreisverband Ludwigshafen-Vorderpfalz des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) ermutigt alle Berufstätigen und Bürger für den Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen, wann immer möglich das Fahrrad statt den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu nutzen. mehr

Der öffentliche Nahverkehr in Ludwigshafen war nach der Sperrung der Hochstraße Süd in einer lange nicht erlebten Aufbruchsstimmung. Diese Stimmung droht jäh zu kippen und der ÖPNV nachhaltig geschädigt zu werden. mehr

Auto & Straße, Radverkehr, Verkehrspolitik, Pressemitteilung

Kein Rückbau des Radwegs auf der Konrad-Adenauer-Brücke

Der VCD Ludwigshafen-Vorderpfalz fordert den Stadtrat auf, für den Bestand der erst dieses Jahr noch verbesserten Abfahrt für Radfahrer an der Konrad-Adenauer-Brücke zu stimmen. Der VCD lehnt einen Rückbau des neuen Radwegs auf der Abfahrtsrampe der Brücke entschieden ab. Vielmehr sind zusätzliche Maßnahmen notwendig, um den deutlich zugenommenen Radverkehr in Ludwigshafen und auf den Rheinbrücken weiter zu fördern und sicherer zu machen. mehr

Termine des VCD Ludwigshafen-Vorderpfalz

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen