Rheinland-Pfalz

Landesverband VCD Rheinland-Pfalz

Als gemeinnütziger Verein setzt sich der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik ein. Das einfache Credo lautet: Wir machen uns stark für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität!

Infobox

Die Ergebnisse des Abstandsmessprojekts können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

zum Download
Landesverband Rheinland-Pfalz

Bürokratismus statt mehr Sicherheit für Radfahrende

Der leider immer noch autoaffine Landesbetrieb Mobilität (LBM) hat die Kommunen, das heißt z.Zt. konkret die Städte Koblenz und Mainz angewiesen, die dort auf einigen Straßen angebrachten Piktogrammketten mit Fahrradsymbol wieder zu entfernen. Diese seien nicht StVO-konform und daher nicht zulässig. mehr

Landesverband Rheinland-Pfalz

Klage gegen den Bau der A1

Für die Teilstrecke zwischen Kelberg und Adenau wurde im Herbst 2023 der Planfeststellungsbeschluss erlassen. Um den Bau dieses Abschnitts noch zu verhindern, hat der BUND Klage erhoben. Der VCD Landesverband ruft zur Unterstützung auf. mehr

Zum Rahmenprogramm gehört eine Führung durch den Mobil- und Infopunkt sowie ein Stadtspaziergang. Hier legen wir besonderen Fokus auf die Verkehrssituation für Radfahrende und Zu-Fuß-Gehende. mehr

Landesverband Rheinland-Pfalz

Unzureichende Abstände beim Überholen von Fahrrädern

Damit Radelnde auf der Fahrbahn sicher unterwegs sind, gelten Regeln für den Mindestabstand beim Überholen durch Kraftfahrzeuge. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass das Gefühl vieler Radfahrender, häufig zu eng überholt zu werden, nicht trügt. In einem gemeinsamen Projekt haben Aktive von VCD, ADFC und der Fahrradbeauftragte der Stadt Bingen am Rhein mehr als tausend Überholvorgänge in und um Bingen dokumentiert. mehr

Landesverband Rheinland-Pfalz

COP 28: Nutzung der fossilen Energieträger muss auslaufen

Ein Jahr mit vielen Hiobsbotschaften präsentierte am Ende doch noch eine gute Nachricht, die ein wenig Hoffnung macht: Zum ersten Mal wurde auf einer Klimakonferenz festgehalten, dass die Nutzung der fossilen Energieträger auslaufen muss mehr

Landesverband Rheinland-Pfalz

Klimakonferenz COP 28: Unsere Einschätzung

Die internationale Klimakonferenz COP28 tagte vom 30. November bis 13. Dezember 2023 in Dubai. Nach dramatischen Verhandlungen wurde ein Ergebnis erzielt, das als potentieller Erfolg gewertet wird. Denn zum ersten Mal wurde auf einer Klimakonferenz festgehalten, dass die Nutzung der fossilen Energieträger auslaufen muss. mehr

Monatlich bekommen wir neue Mails mit der Frage nach Unterstützung beim Thema Geschwindigkeitsbegrenzungen inner- und außerorts. Wir möchten euch hier zwei wichtige Hilfestellungen vorstellen. mehr

Am 4.-5. November fand in Wittenberg die diesjährige Bundesdelegiertenversammlung des VCD statt. Der Landesverband Rheinland-Pfalz hatte im Vorfeld zwei Anträge eingebracht: zum Thema "Schwarzfahren" und zum Ticketangebot in den DB-Fahrkartenautomaten. mehr

Weihnachten steht vor der Tür und der Geschenke-Countdown läuft schon wieder. Ihr habt auch keine Lust auf den sinnlosen Konsumwahn? Neben der Möglichkeit einer VCD-Geschenkmitgliedschaft, stellen wir euch hier zehn lesens- und verschenkenswerte Bücher vor. mehr

Als die am stärksten versiegelte deutsche Stadt gilt Ludwigshafen am Rhein. Laut einer im Mai dieses Jahres vom Gesamtverband der Versicherer (GDV) veröffentlichten Studie sind zwei Drittel von Ludwigshafen bebaut, betoniert oder asphaltiert, vor allem für große Industrieflächen, aber auch schon heute mit ausgreifenden Straßenbauten. mehr

Mitmach-Aufruf

Der VCD bleibt am Thema dran!

Wir möchten landesweit Situationen dokumentieren und entsprechende Beschreibungen zusammentragen, wo unter Berücksichtigung schon der alten oder erst recht der neuen Regelungen eine niedrigere Höchstgeschwindigkeit angezeigt ist. Bitte meldet euch, am besten natürlich, wenn es zwecks größeren Nachdrucks auch lokale Initiativen gibt:

- Wenn ihr Streckenabschnitte auf außerörtlichen Straßen kennt, auf denen eine Initiative zur Tempoverminderung angezeigt wäre, weil kein paralleler Radweg in ausreichender Qualität existiert, und derzeit auf der Straße kein sicherer Radverkehr stattfinden kann

- Wenn ihr an innerörtlichen Straßen wohnt oder diese nutzt, auch Durchgangs-, Bundes- und Landesstraßen, bei denen keine akzeptable Radinfrastruktur existiert und die möglicherweise auch keine Gehwege in akzeptabler Breite aufweisen oder lärmbelastet sind.

Mail an: rlp[at]vcd.org

Termine des Landesverbands Rheinland-Pfalz

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen