Rheinland-Pfalz

Kreisverband Rhein-Lahn-Westerwald

Der Westerwald ist ein Paradies für Wanderer, aber teilweise noch die Hölle für Radfahrer/innen! Letzteres zumindest bezogen auf den Alltagsverkehr. Das soll in den kommenden Jahren besser werden. Mit dem „WÄLLER FAHRRADKONGRESS“ entsteht derzeit ein jährlich wiederkehrendes Format, das zur zentralen Diskussions- und Informationsplattform für den Radverkehr in der Region werden soll. Zum ersten Kongress wird am Samstag, 15.10.2022 ins Tagungszentrum des Hotels mehr

Rhein-Lahn-Westerwald, Radverkehr

Erster Wäller Fahrradkongress wird für das Jahr 2022 geplant

Alltagsverkehrsmittel Fahrrad im Westerwald voranbringen. Projektgruppe wird gebildet und Sponsoren werden gesucht. mehr

Rhein-Lahn-Westerwald, Radverkehr

Radfahrer bewerten Bad Emser Situation mangelhaft

Das jüngst veröffentlichte Ergebnis des ADFC-Fahrradklimatests zeigt die Mängel deutlich: Bad Ems hat den 375. Platz bei 418 Teilnehmern erlangt und zählt damit zu den schlechtesten 10% in der Kategorie bis 20.000 Einwohner. mehr

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die weltweite Ausbreitung des Coronavirus sagen die Veranstalter*innen die für 1. April 2020 geplante Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Rhein-Lahn-Westerwald/Altenkirchen ab. mehr

Auto & Straße, Bahn & Bus, Mobilitätsbildung

Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Vortrag

In der Pressemitteilung lädt der VCD Rhein-Lahn-Westerwald e.V. zur Jahreshauptversammlung mit einem Vortag ein. mehr

Möglichst viele Menschen im Westerwald sollen für alltägliche Fahrten zur Arbeit, Schule und Ausbildung, zum Einkauf sowie in der Freizeit das Fahrrad nutzen können. Das fordert eine Initiative des Kreisverbands Rhein-Lahn-Westerwald. Bei einer Infoveranstaltung mit mehr als 70 Interessierten in Montabaur wurde deutlich: Die Bedingungen dafür in Form von geeigneten Radwegen fehlen. mehr

Radverkehr, Verkehrspolitik, Pressemitteilung

Chancen für eine andere Mobilität sollen genutzt werden

Mehr Menschen im Westerwald sollen für alltägliche Fahrten zur Arbeit, Schule und Ausbildung, zum Einkauf sowie in der Freizeit das Fahrrad nutzen können! Doch die Bedingungen dafür in Form von geeigneten Radwegen fehlen meist. Das will eine Initiative ändern, die deshalb ein kreisweites Radverkehrskonzept anregt. Auf Einladung des Kreisverbandes Westerwald des ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) soll am 6.2. in Montabaur darüber informiert mehr

Bus-Aktion soll Helikoptereltern den Wind aus den Segeln nehmen mehr

Informationsveranstaltung mit vielen Tipps und Tricks zur Mobilität im VRM mehr

An der zur Stilllegung anstehenden Holzbachtalbahn zeigen sich exemplarisch die Probleme des Schienennetzes der Region Westerwald. In der Politik dreht sich viel zu viel um den Straßenverkehr, so der Vorsitzende des Verkehrsclub Deutschland (VCD) Rainer Vogt aus Höhr-Grenzhausen. mehr

Termine des VCD Rhein-Lahn-Westerwald

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen