Rheinland-Pfalz

Kreisverband Rhein-Lahn-Westerwald

Möglichst viele Menschen im Westerwald sollen für alltägliche Fahrten zur Arbeit, Schule und Ausbildung, zum Einkauf sowie in der Freizeit das Fahrrad nutzen können. Das fordert eine Initiative des Kreisverbands Rhein-Lahn-Westerwald. Bei einer Infoveranstaltung mit mehr als 70 Interessierten in Montabaur wurde deutlich: Die Bedingungen dafür in Form von geeigneten Radwegen fehlen. mehr

Radverkehr, Verkehrspolitik, Pressemitteilung

Chancen für eine andere Mobilität sollen genutzt werden

Mehr Menschen im Westerwald sollen für alltägliche Fahrten zur Arbeit, Schule und Ausbildung, zum Einkauf sowie in der Freizeit das Fahrrad nutzen können! Doch die Bedingungen dafür in Form von geeigneten Radwegen fehlen meist. Das will eine Initiative ändern, die deshalb ein kreisweites Radverkehrskonzept anregt. Auf Einladung des Kreisverbandes Westerwald des ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) soll am 6.2. in Montabaur darüber informiert mehr

Bus-Aktion soll Helikoptereltern den Wind aus den Segeln nehmen mehr

Informationsveranstaltung mit vielen Tipps und Tricks zur Mobilität im VRM mehr

An der zur Stilllegung anstehenden Holzbachtalbahn zeigen sich exemplarisch die Probleme des Schienennetzes der Region Westerwald. In der Politik dreht sich viel zu viel um den Straßenverkehr, so der Vorsitzende des Verkehrsclub Deutschland (VCD) Rainer Vogt aus Höhr-Grenzhausen. mehr

Güterverkehr, Pressemitteilung

Zukunft der Holzbachtalbahn?

Verdächtig ruhig auf politischer Seite ist es nach der Entscheidung des Kreistags und Kreisausschusses Altenkirchen vom 26.06.2017 über die Zukunft der Westerwaldbahn geworden. Merkwürdig an der Abstimmung ist, dass diese sogar einstimmig ohne Gegenstimmen getroffen wurde, so der Vorsitzende des Kreisverband des Verkehrsclubs Deutschland Rainer Vogt, Höhr-Grenzhausen. mehr

Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016 mehr

Bericht von der Versammlung in Osterspai mehr

Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Pressemitteilung

Westerwaldkreis im Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM)

Seit Beginn der BUGA am 15.04.2011 in Koblenz gelten erstmals Tarifangebote des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel VRM auch im Westerwaldkreis. mehr

Bahn & Bus, Verkehrsplanung, Pressemitteilung

VCD begrüßt Prüfung durch den Westerwaldkreis

Der 1. Vorsitzende Rainer Vogt (Höhr-Grenzhausen) vom Kreisverband des Verkehrsclub Deutschland ( VCD ) begrüßt ausdrücklich die Entscheidung der Kreistagsfraktionen von CDU, FWG und FDP den Beitritt des Westerwaldkreises zum Gemeinschaftstarif des VRM zu überprüfen. mehr

Termine des VCD Rhein-Lahn-Westerwald

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen