Rheinland-Pfalz

Kreisverband Trier-Saarburg

Auto & Straße, Verkehrsplanung

Kommentar zum Moselaufstieg

Der Moselaufstieg im Zuge der B 51, auch "Westumfahrung Trier" genannt, ist ein Projekt aus dem Geist der 1960/70er Jahre, als die Grenzen noch schön dicht waren und man auch als Fußgänger oder Radfahrer für das Überqueren der Sauerbrücke zwischen Wasserbilligerbrück (Deutschland) und Wasserbillig (Luxemburg) zumindest einen Personalausweis benötigte und man gegebenenfalls dem Fiskus eins auswischen konnte, wenn man statt der gestatteten zwei mehr

Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Flächennutzungsplanverfahren der Stadt Trier

Der VCD-Kreisverband Trier-Saarburg e.V. beteiligt sich auch an öffentlich-rechtlichen Planverfahren, z.B. im Rahmen der Bauleitplanung nach BBauG oder im Rahmen des Bundesfernstraßengesetzes. Eine wesentliche Vorbedingung zur Schaffung von Planrecht ist die vorbereitende Bauleitplanung, d.h. der Flächennutzungsplan (FNP) einer Gemeinde. mehr

Anlässlich der Trierer Klimakonferenz, veranstaltet von der Lokalen Agenda 21, drehte sich die Abschlussdiskussion vornehmlich um den geringen Beitrag, den der Verkehrsbereich zum Klimaschutz leistet. Unisono wurde zu Recht festgestellt, dass vor allem die Zeitkarten zu teuer sind und der Preis zum nächsten Jahr wieder um ca. 2,5% steigt. mehr

Unsere Treffen

Wir treffen uns jeden 1. Dienstag im Monat um 20 Uhr in der Gaststätte Theo's an der Porta Nigra, Trier. Kontakt: Christian Weber Maarstraße 2954292 Trier fon: 06 51/4 12 85 fax: 06 51/4 36 24 74 e-Mail: vcd.trier-saarburg@web.de Wir freuen uns auf Euer Kommen! mehr

Termine des VCD Trier-Saarburg

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen