Rheinland-Pfalz

Rheinhessen, Radverkehr, Pressemitteilung
Rheinhessen

Pressemitteilung des VCD Rheinhessen: ELMa: Gesponsertes Lastenrad auch in Mainz

Mainz, 1. September 2020: Der kleine Elefant ELMa ist das Symbol der Mainzer LastenradInitiative des Verkehrsclub Deutschland (VCD). Nachdem das Konzept In Frankfurt und anderen Städten schon länger funktioniert, hat sich der Biomarkt Alnatura als Sponsor für die ersten beiden Lastenräder gefunden, die jetzt zum unentgeltlichen Verleih in Mainz bereitstehen.

Matthias Borsdorf, der die Federführung bei dem Projekt für den VCD hat, erklärt: „Ein echter Elefant kann in der Box des Rades natürlich nicht transportiert werden, aber ein Plüschelefant oder ein Wocheneinkauf für eine Familie passt gut hinein, und das Kind sowieso.“ Mit solchen Rädern erübrige sich die Verwendung eines Autos, für das in der Stadt ohnehin der Raum fehle. Wichtig ist Borsdorf auch, dass die gemeinsame, nachbarschaftliche Nutzung von Gütern, die nicht täglich gebraucht werden, konkret erlebt wird - „man muss nicht alles persönlich anschaffen, wenn man es auch für ein paar Stunden die Woche leihen kann“.

Und wie funktioniert ELMa – was übrigens für „Euer Lastenrad Mainz“ steht – praktisch: Man geht auf die Webseite lastenrad-mainz.de, loggt sich ein und bucht einen freien Termin. An der Verleihstelle des Sponsors wird die Berechtigung der Ausleihenden geprüft und danach der Schlüssel übergeben. Die Räder sind für das lokale Umfeld gedacht, daher für Transporträder eher klein und nicht-motorisiert. Borsdorf: „Nach ein paar Metern Eingewöhnung können alle, die auch sonst radeln, gut damit fahren.“

Pressekontakt
Rupert Röder, VCD Rheinhessen
Mail: radverkehr.rheinhessen@vcd.org Mobil: 0176 5478 1256

zurück