Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz, Radverkehr, Pressemitteilung
Neustadt an der Weinstraße

Pressemitteilung vom 27.04.2020

Radfahren in Coronazeiten - erst recht

Die Corona Pandemie hat unseren Alltag schlagartig verändert. Es zeichnet sich ab, dass wir eine Weile unter neuen Umständen leben müssen. Nicht sinnvoll ist es aber jetzt alle anderen Probleme zu verdrängen. Auch wenn uns die Pandemie zwingt Zusammenkünfte wie die regelmäßigen Critical Mass Demonstationsfahrten vorübergehend auszusetzen, wol- len wir weiter für einen ökologischen Verkehr eintreten.

Kontaktbeschränkungen mit dem vermehrten zu Hause bleiben, Schließung von Schwimm- bädern, Sportplätzen und Fitnessstudios haben unsere Bewegung drastisch reduziert. Man- gelnde Bewegung ist Mitverursacher der meisten Zivilisationskrankheiten. Jetzt gilt noch mehr als sonst, dass wir unser Immunsystem stärken sollten. Die halbe Lösung ist schon, die Alltagswege per Rad und zu Fuß zurück zu legen.

Radfahren bietet die Möglichkeit Sport zu machen, ohne sich oder andere in Corona- zeiten zu gefährden, wenn man einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet:

  • Kontaktbeschränkungen einhalten, z.Z.: nur zu zweit oder in Gruppe mit Perso- nen, mit denen man ohnehin in derselben Wohnung wohnt.

  • Abstandsregeln: 1,5 oder 2 m gelten für Stand oder langsame Bewegung. Wenn man nebeneinander fährt, ist das ausreichend, hintereinander in (Fahrt-) Wind- richtung auf alle Fälle größere Abstände einhalten. Studien(*) sprechen von 10m und bei schnellem Fahren sogar 20m. Radsportler müssen also unbedingt in Coronazeiten das häufig praktizierte dichte Fahren im Windschatten des Vorder- manns aufgeben.

Neustadt wird in diesem Jahr wieder am bundesweiten Stadtradeln teilnehmen. VCD und Klimaaktion Neustadt unterstützen diese Aktion, die zum Ziel hat, dass viele Bürger im Som- mer für drei Wochen vom 22.08.-11.09.2020 möglichst viele Wege per Rad zurücklegen, in der Hoffnung, dass sie dadurch angeregt werden auch darüber hinaus ihr Mobilitätsverhalten zu ändern.

Da beim Stadtradeln jeder individuell fährt und nur seine gefahrenen Kilometer einer gewähl- ten Gruppe zugeordnet werden gehen wir davon aus, dass dies auch in Coronazeiten statt- finden kann.

(*) https://www.radsport-rennrad.de/allgemein/corona-radfahren-virus-sicherheit/

 

V.i.S.d.P: VCD (neustadt-weinstrasse@vcd.org) und Klimaaktion Neustadt (klimaaktion-nw@posteo.de)

zurück