Rheinland-Pfalz

Auto & Straße, Verkehrslärm, Verkehrsplanung, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Rheinhessen

Bündnis: Nix in den (Mainzer) Sand setzen wird stärker

Lokale Agenda und VCD unterstützen Alternativ-Lösung für A 643

Die Arbeitskreise Verkehr und Naturnahes Grün der Lokalen Agenda Mainz und der Verkehrsclub Deutschland, Kreisverband Rheinhessen haben sich dem Bündnis: Nix in den (Mainzer) Sand setzen angeschlossen.
Sie unterstützen die alternative Lösung, die einen besseren Lärmschutz für alle Anwohner und die Naherholungsgebiete bietet, den Verkehrsfluss verbessert und Kosten spart. Dies alles kann geschehen ohne, dass die wertvollen Biotope in den Naturschutzgebieten Mainzer Sand und Lennebergwald geschädigt werden.
Der Arbeitskreis Verkehr der Lokalen Agenda weißt darauf hin, dass die Belastung der A 643 stark sinken wird, wenn für eine bessere Auslastung der einzelnen Fahrzeuge gesorgt wird. „Wenn sich Pendler zu Mitfahrgemeinschaften zusammen schließen, gewinnt nicht nur der Geldbeutel der
Beteiligten sondern auch die Umwelt. Eine Entlastung der Straßen wie der A 643 ergibt sich
obendrein.“, so Frank Studt von Arbeitskreis Verkehr. „Für den Neubau der Brücke fordert unser
Arbeitskreis, das ausreichende Flächen für Fahrradfahrer und Fußgänger eingeplant werden“.
Der VCD setzt sich für einen besseren Öffentlichen Personennahverkehr in der gesamten Region ein.
Ein attraktiver Nahverkehr kann zu einer wesentlichen Entlastung der von Pendlern stark genutzten
Autobahnstrecken wie der A 643 führen. „Der VCD unterstützt den alternativen Ausbau der A 643, da
dadurch viele Kosten gespart werden können. Dieses Geld könnte sinnvoller in die Verbesserung des
ÖPNV investiert werden. Besonders der Ausbau des sogenannten Nord-Knotens
in der Nähe von Schott wäre hier wichtig. Dadurch würde für Pendler endlich eine direkte Bahnverbindung Bingen – Wiesbaden entstehen“ fordert Walter Nepelius, stellvertretender Vorsitzender des VCD Rheinhessen. „Dann wäre der ÖPNV auf dieser Strecke endlich eine echte und schnelle Alternative zum Individualverkehr. Die Entlastungen der A 643 wären deutlich spürbar.“
Für den Erhalt des Mainzer Sand und des Lennebergwald, beides europaweit bedeutende ökologische Kleinode, setzt sich der Arbeitskreis Naturnahes Grün der Lokalen Agenda ein. „In Bretzenheim schaffen wir in unserem Naturschaugarten ein Naturparadies aus Menschenhand. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass die noch verbliebenen Mainzer Naturparadiese erhalten bleiben“, erklärt Karlheinz Endres Sprecher des Arbeitskreises Naturnahes Grün. „Mainzer Sand und Lennebergwald gehören zum europäischen Naturerbe. Sie zu bewahren und erhalten ist Aufgabe der Mitbürger in Mainz und der Region. Nach unserer Meinung dürfen diese Gebiete keinen weiteren Gefahren durch einen überdimensionierten Ausbau der A 643 ausgesetzt werden“.
Für das Bündnis „Nix in den Mainzer Sand setzen“ begrüßt Jürgen Weidmann, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Mainzer Naturschutzverbände, die neuen Mitglieder. „Wir freuen uns, das unser Bündnis durch die neuen Partner verstärkt wird. Sie bringen unserem Bündnis weitere Sachkenntnis im Hinblick auf alternative Verkehrskonzepte. Ihr Beitritt zeigt das große Interesse der Bevölkerung an einem vernünftigen Konzept für den Ausbau der A 643. Wir gehen davon aus, dass unser Bündnis auch in Zukunft weiter wachsen wird. Wir freuen uns auch über die Unterstützung von Einzelpersonen. Wer im Bündnis mitarbeiten will erreicht uns über die einzelnen Bündnispartner oder
unter nixindenSandsetzen@argemz.de.


Mitglieder des Bündnisses sind:
Arbeitsgemeinschaft der Mainzer Naturschutzverbände,
Arbeitskreis Umwelt Mombach e.V.,
Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Kreisgruppe Mainz
Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband RheinlandPfalz
CDU Stadtbezirk Mainz Gonsenheim
CDU Stadtbezirk Mainz Mombach
GNOR Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie, Arbeitskreis Rheinhessen
GNOR Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie RheinlandPfalz
Bündnis 90/Die Grünen Landesverband Rheinland Pfalz
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Mainz
Bündnis 90/Die Grünen Ortsgruppe Gonsenheim
Bündnis 90/Die Grünen Ortsgruppe Mombach
Stadtratsfraktion die Bündnis 90/Die Grünen
Lokale Agenda – Arbeitskreis Naturnahes Grün
Lokale Agenda – Arbeitskreis Verkehr
NABU Landesverband RheinlandPfalz
NABU Mainz und Umgebung
Stadtratsfraktion ÖDP/Freie Wähler
ÖDPLandesverband
RheinlandPfalz
ÖDPKreisverband
MainzStadt
ÖDPOrtsverband
und Ortsbeiratsfraktion Gonsenheim
ÖDPOrtsverband
und Ortsbeiratsfraktion Mombach
Rheinische Naturforschende Gesellschaft
SPD Ortsverein MainzMombach
VCD Kreisverband Rheinhessen

zurück