Rheinland-Pfalz

Bahn & Bus, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik
Mittelrhein

Bahnhaltepunkt Koblenz-Stadtmitte

Offener Brief des VCD-Kreisvorsitzenden Dr. Rolf Bartholomae an Oberbürgermeister Herrn Dr. Hoffmann-Göttig

Sehr geehrter Herr Dr. Hoffmann-Göttig,

mit diesem Brief möchten wir Sie darum bitten, sich für den Weiterbau und die Fertigstellung des Bahnhaltepunktes Koblenz-Stadtmitte im Stadtrat einzusetzen.

Der Haltepunkt ist das Herzstück zum Ausbau und zur Verbesserung des Schienenpersonen­nah­ver­kehrs (SPNV) und für den vom Land RLP angestrebten RLP-Takt 2015 ja sogar bis hin zu einer zukünftigen Regio-S-Bahn im Raum Koblenz.

Insbesondere der SPNV ist in der Lage, den Autofahrern eine Alternative zu den überfüllten Straßen zu geben und so entspannter, umweltfreundlicher und günstiger die Koblenzer Innen­stadt zur Arbeit oder zum Einkaufen zu erreichen.

Erste deutliche Verbesserungen können Sie seit Dezember schon sehen: SE 10 aus Wiesbaden / Lahnstein wird von VIAS mit modernen Fahrzeugen über den Hbf hinaus bis Neuwied geführt. Allein der HP-Mitte fehlt, um die Innenstädte von Koblenz, Neuwied und Lahnstein innerhalb von je 15 min zu erreichen.

Wo in anderen Zentren (Mannheim/Ludwigshafen, Karlsruhe, Freiburg…) die SPNV-Nachfrage stetig steigt und das Angebot somit weiter ausgebaut wird, liegt es nahe, die äußerst günstigen Voraussetzungen in Koblenz – 6 vorhandene Bahnlinien mit bereits 5 Bahnhöfen in Koblenz – zu nutzen und durch die Fertigstellung des zentralen Haltepunktes Koblenz Stadtmitte einen ent­scheidenden Schritt für die verkehrliche Erreichbarkeit und damit für Die Zukunft der Stadt zu tun!

Neben den BUGA-Gästen, die mit der Bahn günstig und bequem in Koblenz ankommen und zu Fuß durch die Geschäftsstraßen zur BUGA gehen können, werden Ihnen insbesondere die Be­rufspendler und die Einkaufsgäste dankbar sein, dass sie sich die Autofahrt über die derzeit teils gesperrten Brücken ersparen können.

Setzen Sie sich für eine bessere Zukunft für Koblenz ein!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Rolf Bartholomae –
Vorsitzender, VCD Mittelrhein

zurück