Rheinland-Pfalz

Radverkehr

Beginn ist um 17 Uhr, Treffpunkt ist der Europaplatz mehr

Fußverkehr, Radverkehr
Verkehrswende Bad Kreuznach

Mobilität all inclusiv(e)

Am 18. Mai ab 12 Uhr findet in Bad Kreuznach die Demo "Mobilität all inclusiv(e)" statt. Verkehrsbewegte Radler und Rollifahrer, Benutzer von Rollatoren und Gehhilfen, Eltern mit Kinderwägen und alle, die in der Stadt zu Fuß vorankommen möchten fordern eine barrierefreie Mühlenstraße und Tempo 30 in der Wilhelmsstraße. mehr

Aus Anlass der Präsentation der Ergebnisse des bundesweiten, vom Bundesverkehrsministerium geförderten ADFC-Fahrradklimatests erklärt Rupert Röder, rheinhessischer Radverkehrsexperte des Verkehrsclub Deutschland. „So kommen wir nicht voran mit der Infrastruktur für den Radverkehr“. mehr

Radverkehr
Neustadt an der Weinstraße

Schulnote 4 minus mit Tendenz nach oben

Stellungnahme zum ADFC Fahrradklimatest 2018 mehr

Radverkehr, Verkehrspolitik
Landesverband Rheinland-Pfalz

„Eine Neuaufteilung des Verkehrsraums ist erforderlich“

Beim 6. VCD-Wortwechsel diskutierten die VCD-Mitglieder Rupert Röder, Fahrradexperte des VCD, Jupp Trauth, Radwegeplaner, sowie Jutta Blatzheim-Roegler, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen im Landtag, darüber, wie die Bedingungen für den Alltags-Radverkehr in Rheinland-Pfalz verbessert werden können. mehr

Radverkehr, Fußverkehr
Neustadt an der Weinstraße

VCD Neustadt Aktivitätsbericht 2018

Neustadt an der Weinstraße hat ein kleine Kernstadt mit zum Teil schöner historischer Bausubstanz. Die VCD Ortsgruppe sieht daher in der Förderung des Rad- und Fußverkehrs den wichtigsten Beitrag für die Mobilitätswende. mehr

Die öffentliche Podiumsdiskussion findet statt am Samstag, den 30. März, ab 14 Uhr im Rathaussaal Nr. 132 in Koblenz. mehr

Fußverkehr, Radverkehr
Verkehrswende Bad Kreuznach

Demo für attraktive und sichere Wege durch die Stadt

Wegen der Kommunalwahl wurde der Demotermin vorverlegt auf den 18.5.2019 ab 12.00 Uhr. mehr

Rheinland-Pfalz, Radverkehr, Verkehrspolitik
Landesverband Rheinland-Pfalz

„Gibt es eine Alltagsradverkehrs-Strategie für Rheinland-Pfalz?“

Der 6. VCD-Wortwechsel am Samstag, 30 März, stellt die Frage, wie ein sicherer, attraktiver Alltagsradverkehr in der Stadt und auf dem Land aussehen sollte. mehr

Möglichst viele Menschen im Westerwald sollen für alltägliche Fahrten zur Arbeit, Schule und Ausbildung, zum Einkauf sowie in der Freizeit das Fahrrad nutzen können. Das fordert eine Initiative des Kreisverbands Rhein-Lahn-Westerwald. Bei einer Infoveranstaltung mit mehr als 70 Interessierten in Montabaur wurde deutlich: Die Bedingungen dafür in Form von geeigneten Radwegen fehlen. mehr