Rheinland-Pfalz

Bahn & Bus, Fußverkehr, Tourismus, Pressemitteilung
Rheinhessen

VCD Rheinhessen mit neuem Tourenprogramm 2015

Der VCD Rheinhessen (Verkehrsclub Deutschland e. V.) hat rechtzeitig zur Wandersaison sein aktuelles Tourenprogramm für 2015 vorgelegt.

Unter dem traditionellen Motto „Ohne Auto mobil“ bietet der VCD von April bis Oktober 31 geführte Wandertouren an, dazu kommen fünf Winterwanderungen von November 2015 bis März 2016. Das Spektrum reicht vom größeren Sonntagsspaziergang an der Nahe bis zur mehrtägigen 60-km-Wanderung im Südschwarzwald. Den Anfang macht ein „Höllentrip“ über zwei Rheinsteigetappen am Ostersonntag. In diesem Jahr liegen dienSchwerpunkte am Mittelrhein mit dem Rheinsteig, im Odenwald und im heimatlichen Rheinhessen, Angebote in der Eifel, am Donnersberg und im Taunus ergänzen das Programm. Für Familien mit Kindern dürfte insbesondere eine Wanderung in Begleitung
von vier Eseln interessant sein, die in Gau-Algesheim auf dem Laurenziberg geplant ist. Die Besonderheit der VCD-Touren liegt darin, dass Anfangs- und Endpunkte jeweils mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Man ist daher nicht - wie sonst häufig - gezwungen, „im Kreis“ zu laufen, um an einen Parkplatz zurückzukehren.

Bei den meisten Wanderungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt; der VCD empfiehlt deshalb eine frühzeitige Anmeldung. Das Freizeitprogramm ist im Internet unter www.vcd.org/rheinhessen abrufbar. Die gedruckte Ausgabe liegt zur kostenlosen Mitnahme an folgenden Stellen in Mainz aus: Öffentliche Bücherei der Stadt Mainz - Anna Seghers, Verkehrscenter MVG am Hauptbahnhof, Umweltladen UI Mainz, Dominikanerstr. 2; in Wiesbaden ist sie an folgenden Stellen zu erhalten: Rathaus, Tourist-Information Marktplatz, Landesbibliothek Rheinstraße, Umweltladen Luisenstraße, RMV Mobilitätszentrale Luisenforum, ESWE-Kartenverkaufsstelle vor Hauptbahnhof, Buchhandlung Angermann Mauergasse.

zurück