Rheinland-Pfalz

vergangene Termine

VCD lädt Herrn Uwe Hüser zur Jahreshauptversammlung nach Boppard ein

SGD-Präsident steht Rede und Antwort zum Masterplan Welterbe Oberes Mittelrheintal

Am Samstag den 28.04.2012 findet im Hotel Bellevue in Boppard die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes des Verkehrsclub Deutschland (VCD) statt.
Der VCD fordert und unterstützt eine ökologische und sozial verträgliche Mobilität und ist deshalb sehr engagiert in der Diskussion um die Verbesserung der Querungen am Mittelrhein, wo von Politikern und Bürgern anstelle der heutigen vier Autofähren eine Brücke in St. Goar und St. Goarshausen gefordert wird.
Grundvoraussetzung für die Entscheidung der Verträglichkeit einer Brücke mit dem UNESCO-Welterbestatus ist das Vorliegen eines Masterplanes zum oberen Mittelrheintal (Abschnitt zwischen Bingen und Koblenz).
Derzeit wird dieser Masterplan von der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord erstellt. Dies ist für den ökologischen Verkehrsclub (VCD) Grund genug, den Präsidenten der SGD-Nord, Herrn Uwe Hüser persönlich zum Masterplan zu befragen, um den Sachstand direkt von höchster Stelle zu erfahren. Herr Hüser wird Ziel und Vorgehen erläutern und gestellten Fragen Rede und Antwort stehen. Dabei wird der VCD Herrn Hüser auch die Forderungen an ein klimaverträgliches Verkehrskonzept überreichen, das alle Verkehre, auch den Bahnlärm, mit einbezieht.
Die Jahreshauptversammlung beginnt um 11:30 Uhr im Hotel Bellevue, Rheinallee in Boppard. Neben den VCD-Mitgliedern heisst der VCD-Bundesvorsitzende, Herr Michael Ziesak, auch interessierte Gäste gern willkommen. Um kurze Anmeldung unter rlp@vcd.org wird gebeten. Die Anreise per Bahn und Bus wird empfohlen. Besonders weist der VCD darauf hin, dass die Fähre Boppard nun auch mit einem VRM-Fahrschein (Wabe 596 Boppard-Mitte: Fähre Filsen eingeben) benutzt werden kann.

zurück