Rheinland-Pfalz

Flugverkehr, Rheinland-Pfalz

Kerosin-Ablassen - das häufige, aber wenig bekannte Umwelt-Verbrechen

Ein Audiobeitrag zum Thema "Kerosin-Dumping".

Am Samstag, 28. Juli dieses Jahres, mußte ein Frachtflugzeug der Firma Cargolux gleich nach dem Start vom Luxembourg Airport seinen Flug nach Singapur abbrechen. In einer Flughöhe von 4.900 Meter ließ der Pilot rund 92 Tonnen hochgiftiges Kerosin ab. Umstritten ist in Hinblick auf solche Fälle, wie viel Kerosin bei einem solchen "Dumping" verdunstet und viel in flüssigem Zustand zu Boden geht. 

Den vollständigen Beitrag können Sie hier anhören

zurück